SQL Database - High Performance

Vorhandene Leistungen auf diese Seite:

Datenbank Design
Mysql - Stored Procedures Entwicklungen

Datenbank Design

Das Fundament jedes Unternehmen sind seine, im Laufe der Jahre angesammelten, Daten. Mit wachsenden Anforderungen und Änderungen der Geschäftsprozesse, sollte sich Ihre Datenbank dazu anpassen können. Wir helfen Ihnen beim Entwurf Ihrer Strukturen von der realen Welt zum Datenbankmodell.

Erstellungen von ER-Modellen und ER-Diagrammen bis zur kompletten relationalen und transaktionsfähiger Datenbank.

Wir achten dabei auf:

  • Referenzielle Integrität
  • Relationale Algebra
  • Performance und Optimierung
  • Recovery und Parallelverarbeitung
  • Verteilung der Datenbanken

Vermeidung von Ursachen für Transaktionsabrüchen, wie Arithmetik Fehlern, Deadlocks, Laufzeitfehlern oder Hardwarefehlern durch Penetrationstest im Vorfeld.

In unserem hauseigenen Framework, kann der Benutzer durch "Explain/Query" und "Zeitmessungen" herausfinden, welche Selectabfragen ihn bei seiner Geschwindigkeit beeintrachtigen. Sobald Sie einmal verstanden haben, wie MySQL macht, was es macht, entwickeln Sie ein intuitives Gefühl dafür, und die Optimierung von Queries wird plötzlich ganz einfach.

Mysql - Stored Procedures Entwicklungen

Beschleunigen Sie Ihre Abfragen im Backend um 50% mit der Mysql Stored Procedure Technologie. Durch Auslagerung Ihrer Logik in das Mysql-Backend reduzieren Sie die Anzahl der Queries, welches Ihre Backend durch das Netz sendet. Bei den meisten Online-Shops bündeln Sie so ehemals 5-8 Abfragen zu einer Procedure und reduzieren/optimieren Ihre Zugriffe auf Ihre Datenbank um ein vielfaches.

Bei großen Datenmengen hilft Ihnen die Stored-Procedure Technologie Ihre Daten zu archivieren und intelligent zu verwalten. Lassen Sie Ihre Daten dort wo Sie auch sein sollen und verwalten Sie Ihr Backend mit der hauseigenen Technologie von Mysql. Entlasten Sie Ihren Server und erhöhen dessen Sicherheit. Automatisieren Sie Ihre Abläufe auf der Datenbank durch Trigger Funktionen und lassen Sie Ihre Datenbank entscheiden ab wann ein guter Zeitpunkt für größere Operationen sinnvoll ist.

Vorteile bei der Verwendung "Store Procedures"

  • Schnelligkeit - Verringerter Netzwerkverkehr zwischen Server und Client
  • Höhere Sicherheit - Die Datenbankbenutzer aggiert selbstständig ohne die Datenbankobjekte an eine API abzugeben
  • Berechtigungen - Mit dieser Technik vermeiden Sie komplizierte Berechtigungen auf individuelle Objekte (Schemas), was ebenfalls zu Erhöhung Ihrer Sicherheit führt
  • Kontrolle - Aktionen wie ALTER, CREATE, TRUNCATE, EXECUTE überwacht die Datenbank selbst
  • Kapselung - Bei einem Aufruf einer Prozedur über das Netzwerk, ist nur der Aufruf zum Ausführen der Prozedur sichtbar. Daher haben böswillige Benutzer keine Möglichkeit, die Namen von Tabellen- und Datenbankobjekten einzusehen
  • Transaktionen - Eigene Transact-SQL Anweisungen steuern bei Parallelverarbeitung automatisch die Verhinderung von Exclusive Locks, Dead- oder Sharedlocks
  • Schutz vor Attacken - Die Parameter einer Prozedur schützen Sie durch Manipulation / Einschleusung von SQL-Befehlen. Parameter werden als Eingabe und nicht als ausführbarer Code behandelt
  • Zeitersparnis - Einmalige entwickelte Prozeduren könnnen Sie immer wieder verwenden
  • Wartung - Reduzieren Sie Ihren Code-Aufwand deutlich. Bei Änderungen an Ihrer Datenbankstruktur müssen nur die betroffenen Proezeduren angepasst werden
  • Leistung - Durch die Verwendung von Prozeduren sparen Sie beim Abfrageprozess Speicher und Ressourcen. Beispiele ergaben eine Reduzierung von 25 Sekunden auf unter einer Sekunde.
  • Technologieschutz - Bei Datenzugriffe an APIs / Drittparteien sollten Sie Ihren Fokus auf View-Technologie richten. So schützen Sie Ihre Logik wirksam vor der Aussenwelt und gleichzeitig beschleunigen Sie Ihr DBMS-System um ein vielfaches.